GipfelStuermer.de
GipfelStuermerin.de
Start
Über mich
Tourenberichte
Gipfelliste
Ausrüstung
Produkttests
Forum
Gästebuch
Zurück zum Forum

Datum: 28.09.2010 20:01Von: Joachim
Servus Rudi,

sorry,war ein paar Tage weg.Schick mir einfach ne Mail an rebihl@t-online.de
Wie gesagt ein Aufstieg ist sicherlich unangenehm ab der Wildenscharte aber technisch einfach.Als reiner Aufstieg zu den Wilden ist aber doch der Nordgrat besser und runter ueber die Scharte.Dann kannst Du noch evtl.
den kleinen Wilden Dir mal anschauen.Die Horrorberichte ueber die Platten
ab gut halber hoehe Wildenscharte kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Ist wirklich trotz Naesse relativ einfaches Gehgelaende.

Gruss
Joachim
Datum: 27.09.2010 12:44Von: Rudi
Hi Joachim,

danke für deine Antwort !
Würde mich sehr freuen über besagtes Bild von dir !
Kannst du den Admin anschreiben wegen meiner eMail?

Beste GrüÃŇłe,
Rudi
Datum: 23.09.2010 20:19Von: Joachim
Hallo Rudi,

der Abstieg nach dem Nordgrat ueber die Wildenfeldscharte fände
ich auch schoener als die Gamswanne.Hab auch schon mal gepostet deswegen.
Ich war heuer auf dem Kleinen Wilden.Auch mit dem Hintergrund mir von oben
ein Bild zu machen.Wenn Du willst kann ich Dir ein bild schicken vom kleinen Wilden rueber zu der Aufstiegsroute.

Gruss
Joachim
Danke
Datum: 29.08.2010 21:19Von: Rudi
Nochmals hallo zusammen :-)

kann mir jemand ein paar Infos geben, zum Aufstieg Wildfeldenscharte - Großer Wilder?
...bzw alternativ auch: Abstieg durch die Wildfeldenscharte??

Vorletzte Woche habe ich einen einzelnen Wanderer beim Abstieg aus der Scharte beobachtet.

Ich kenne die Hochfläche des Wilden bereits aus Touren mit Startpunkt Hinterhornbach.
Gibt es zum Auffinden der Abstiegsroute zur Scharte irgendwelche Tips?

Danke für eure Antworten,

Grüße,

Rudi